Studio oder nicht Studio…

Selfie Web91.de Shooting

…das ist die Frage.

Immer wieder kommt es vor, dass ich den Wunsch hege, ein eigenes Studio für meine Projekte zu nutzen. Wie so oft spielt aber auch bei diesem Wunsch nach mehr Eigenständigkeit der finanzielle Aspekt eine entscheidende Rolle. Nicht nur die Miete, Strom, Wasser, Versicherungen und das entsprechende Equipment will investiert sein, nein, es muss auch eine Auslastung der Örtlichkeit vorhanden sein, damit sich dieser Wunsch rechnet. Ich arbeite aktuell nebenberuflich an meinen Aufträgen/Projekten, was bedeutet, dass mein Hauptjob, der mich stark ausfüllt natürlich absolute Priorität hat.
Dennoch…hin und wieder, besonders für meine Boudoirsets, wünschte ich mir Räumlichkeiten, in denen ich ohne Zeitdruck eines Mietstudios, Sets für meine Kunden aufbauen kann,
welche ohne viel Getöse bereitstehen und in die, ohne den doch komischen Beigeschmack einer Einladung ins Hotel / Privatwohnung usw. , zum Shooting eingeladen werden kann.
Als Beispiel nehme ich mir meist die amerikanischen Lofts oder alten Industriebauten, welche wundervolle Studios abgeben. Doch wie machen… Wenn ihr eine Idee habt, dann meldet Euch bei mir. 😀

Bis dato werden wir weiterhin im Bedarfsfall auf das Studio von Stephan Bär (FEPHE Fotografie Nürnberg) zurückgreifen, der mir die Möglichkeit der Nutzung gegeben hat und dessen Studio
ein wenig an meinen Wunsch eines alten Industrielofts dran kommt…Und wer weiss…vielleicht irgendwann…Ihr wisst schon 😉

Anbei ein kleines Gruppenbildchen von meinem letzten Studioshooting mit Model und Auftraggeber… Web91.de

Selfie Web91.de Shooting
Selfie Web91.de Shooting

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.